RoboScan - Automatische Belegerfassung mit der Handykamera

Die RoboScan App scannt Belege und Bons mit der Kamera des Handys und erkennt alle wesentlichen Daten und die gelisteten Posten und Artikel automatisch. Die Verarbeitung findet vollständig auf dem Handy statt; eine Internetverbindung oder das Hochladen sensitiver Daten in die "Cloud" sind nicht erforderlich. Bereits verfügbar für Apple iPhone und in Kürze für Smartphones mit Android.

Die RoboScan App basiert auf der Analyse von tausenden von Belegen und Quittungen. In Verbindung mit neuesten Machine Learning-Technologien für die Texterkennung kann die App Kassenzettel aller bekannten Handelsketten erkennen und auswerten:

  • Lebensmittel: Aldi, Edeka, Lidl, Marktkauf, Netto, Penny, Real, Rewe usw.
  • Fastfood: Burger King, McDonald's usw.
  • Drogerien: dm, Rossmann usw.
  • Möbel- und Baumärkte: Ikea, Bauhaus, Hornbach, Toom usw.
  • Elektronik: MediaMarkt, Saturn usw.
  • Tankstellen: Aral, Shell, Jet, Esso, Total usw.
Für kettenfreie Geschäfte und Dienstleister stehen zusätzlich generische Rubriken zur Verfügung: Apotheken, Restaurants / Gaststätten, Buch- und Zeitschriftenhandel, Fahrtkosten, Reisekosten usw.

Bons und Quittungen mit der Handy Kamera erfassen

Die Anwendung ist ganz einfach. Der Hauptbildschirm der App listet alle erfaßten Belege; die Liste kann auf Wunsch nach Datum und Händler gefiltert werden, auch eine Volltextsuche ist verfügbar:

RoboScan - Bon Beleg erfassen iPhone Aldi Lidl Mediamarkt Marktkauf Edeka Real

(Screenshot zeigt Beta Version für iPhone)

Mit dem "+" Button wird ein neuer Beleg angelegt:

RoboScan - iPhone Bon Beleg erfassen

(Screenshot zeigt Version für iPhone)

Alle Daten können manuell eingegeben werden; bequemer und automatisch geht es nach Antippen des Kamerasymbols.

Die Handy Kamera auf den Bon richten; durch einen Rahmen im Livebild zeigt die App, daß ein Beleg im Bild lokalisiert wurde:

RoboScan - Bon Beleg mit iPhone Kamera aufnehmen OCR

(Screenshot zeigt Beta Version für iPhone)

Eine schief oder verdreht gehaltene Kamera oder ein abgeschnittener Bon werden durch einen roten Rahmen gekennzeichnet (Tips für gute Fotos). Bei korrekter Ausrichtung wechselt der Rahmen wie oben zu sehen auf grün, und der Bon kann fotografiert werden.

Die App kommt dabei mit allen gängigen Papiersorten und Druckverfahren zurecht. Auch Bons, die auf das blau-graue FSC Thermopapier gedruckt wurden, werden problemlos erkannt und analysiert (unbearbeitetes Scanresultat des linken Belegs).

Alle Bilder, die mit der App gemacht wurden, bleiben auf dem Gerät. Sie müssen für die Analyse nicht in die "Cloud" hochgeladen werden, können aber auf Wunsch geteilt, exportiert oder in die "Fotos"-App verschoben werden.

Alternativ können bereits vorhandene Fotos oder Scans über den Dateimanager importiert werden, also etwa von der iCloud oder Dropbox.

OCR und Texterkennung von Bons und Belegen auf dem Handy

Die Texterkennung (OCR) des Belegs beginnt nach der Aufnahme automatisch und läuft vollständig auf dem Gerät ab; eine Onlineverbindung ist nicht erforderlich. Auf einem iPhone 11 / iPhone SE II mit A13 CPU dauert die Analyse nur etwa 1/10 Sekunde (oben im Video zu sehen). Ähnliche Werte ergeben sich auf aktuellen Oberklassehandys mit Android. Bei älteren iPhones bzw. Android Geräten der Mittelklasse läuft die Erkennung entsprechend langsamer, aber in den meisten Fällen immer noch unter zwei Sekunden.

Die erkannten Daten in der Zusammenfassung:

  • Belegdatum: 12.05.2020
  • Händler / Kette: Lidl
  • Anzahl Posten: 9
  • Betrag: EUR 23,51
  • Zahlung: Karte
Dazu das Foto des freigestellten Belegs:

RoboScan - Bon Beleg mit iPhone Texterkennung

(Screenshot zeigt Beta Version für iPhone)

Die Liste der von der OCR erkannten Posten mit Preisen:

RoboScan - Bon Beleg mit iPhone Postenliste Gesamtsumme

(Screenshot zeigt Beta Version für iPhone)

Bei Bedarf (Fehllesungen, beschädigter Bon) können Artikel manuell hinzugefügt, gelöscht und bearbeitet werden:

RoboScan - Bon Beleg mit iPhone Artikel bearbeiten

(Screenshot zeigt Beta Version für iPhone)

Bons und Belege mit dem Handy erfassen und nach Office / Excel exportieren

Über das "Teilen" Menü können die erfaßten Daten exportiert werden:

Bon Beleg exportieren für Spreadsheet Tabellenkalkulation

(Screenshot zeigt Beta Version für iPhone)

Der Export erfolgt im Standard-XLSX Format; die Daten können in alle Tabellenkalkulationen und Spreadsheets importiert werden: Microsoft Office Excel (mobil und Desktop), Apple Numbers (mobil und Desktop), Google Docs, Zoho Sheets. CSV Export und Schnittstelle zu FiBu / Datenbanken in Vorbereitung.

Hier die Liste der Artikel als Tabelle in Excel auf einem aktuellen iPhone, dazu Kaufdatum und Händler:

Bon Beleg iPhone automatisch erfassen OCR in Excel

Druck der Tabellendaten über einen Air Print bzw. Netzwerkdrucker ist ebenfalls möglich.

Die RoboScan App zur automatischen Erfassung von Bons und Belegen ist für Apple iPhone (iOS 13.4 oder höher) bereits verfügbar; die Version für Android folgt im August.

Weiterführende Links


©2020 Softmatic GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Warenzeichen werden anerkannt.